Strandkorb Meer
30.06.2014

Aktion Freizeitspaß der Gemeinde Waabs

Die Gemeinde Waabs wird in diesem Jahr keine eigenen Veranstaltungen in den Ferien durchführen. Auch wenn die Angebote im Rahmen der Aktion Ferienspaß der Gemeinde in den Vorjahren sehr gut liefen, war die Mühe doch oft groß, die notwendigen Mindestteilnehmer zu gewinnen. Nach langer Diskussion im Sozialausschuss hat sich die Gemeinde zu einer neuen Lösung entschlossen, die im Jahr 2014 erstmalig als Versuch durchgeführt wird.
Statt "Aktion Ferienspaß" heißt es nun "Aktion Freizeitspaß". Alle Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Waabs im Alter von 3 bis 17 Jahren erhalten einen persönlichen Freizeitpass, der das ganze Jahr gültig ist. Auf diesem Pass können sie sich mit Stempel oder Unterschrift die Teilnahme an Freizeitunternehmungen bestätigen lassen. Die Gemeinde bezuschusst dann die Kosten bis zu einer Höhe von 25,00 € pro Person und Jahr.
Am Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils zwischen 18.00 und 19.00 Uhr können die Pässe im Tourismusbüro (Café 1382) in Empfang genommen werden. Eltern, bzw. Erziehungsberechtigte müssen dafür nur eine Einverständniserklärung mit Angabe des Kontos für die Erstattung unterschreiben.

Die Gemeinde hofft auf eine rege Teilnahme an dieser Aktion, damit sie auch im nächsten Jahr wieder stattfinden kann.

In diesem Rahmen erinnert der Bürgermeister auch noch einmal daran, dass bei ihm "Taxenscheine" für Discofahrten zu erhalten sind.